Die tiefe Gewohnheit Rauchen - c-boxx

Nichtraucher werden!
Langsam, aber sicher und ohne Quälerei!

  • Motivation statt entmutigende Verlustängste
  • Erfolge statt quälendes Verlangen
  • Wohlbefinden statt nervige Entzugserscheinungen

Die C-BOXX® schafft es während des Trainingsprogrammes Deine unterbewussten Gehirn-Areale wieder auf Nichtraucher zu „programmieren“.

  • Du willst sicher und nachhaltig aufhören?
  • Oder Du willst erst einmal weniger rauchen?

Dann ist die C-BOXX® genau das Richtige für Dich!

Image

Dein Training im Überblick

c-boxx - Das Training im Überblick

1. Gewöhnungsphase

Weniger Rauchen

2. Reduktionsphase

Die Hälfte Rauchen

3. Ausstiegsphase

Schneller oder langsamer Rauchstopp
SICHER UND NACHHALTIG

Das c-boxx Video - Nichtraucher werden
Image

Interview mit Dr. Kreuzpointer

Diplom-Psychologe Dr. Ludwig Kreuzpointer beantwortet Fragen zur C-BOXX.

Wie kann das Produkt C-BOXX® Raucherinnen und Rauchern helfen?

Dr. Kreuzpointner: Jeder Raucher hat sich über Jahre seine individuellen Rauchgewohnheiten antrainiert. Beispielsweise die Zigarette am Morgen zum Kaffee oder nach dem Essen. Nach solchen Auslösern wird völlig automatisch das Programm Rauchen aktiviert. Einfach ausgedrückt ist es das Ziel, mithilfe der C-BOXX® diesen Automatismus zu durchbrechen und wieder zu lernen, diese Rauchsituationen ohne Zigarette zu meistern und letztlich die Gewohnheit Rauchen zu löschen.

Wie soll das konkret funktionieren?

Dr. Kreuzpointner: Im Wesentlichen sind es drei Komponenten, die zusammenwirken. Erstens, die C-BOXX® fungiert als persönlicher Trainer, der genau in dem Moment eingreift, wenn das Verlangen nach einer Zigarette einsetzt und der Automatismus Rauchen beginnt. Der automatische Griff zur Zigarette wird unterbrochen. Über eine zeitgesteuerte Verriegelung wird dem Raucher erst einmal der Zugriff auf eine Zigarette für wenige Sekunden verweigert. Diese Zugriffsverzögerung erhöht sich im Laufe des Trainingsprogramms jeden Tag ein bisschen mehr. Damit wird die unmittelbare Verknüpfung von Rauchsituationen und Zigarette unterbrochen.

Zweitens stellt die C-BOXX® den Raucherinnen und Rauchern anhand eines individuellen Trainingsplans Schritt für Schritt immer weniger Zigaretten zur Verfügung. Über erreichbare Tagesziele etabliert sich ein neues Belohnungssystem. So entsteht das Gefühl etwas geschafft, etwas erreicht zu haben. Und eben dann, bei einer erfolgreichen Handlung, schüttet das Gehirn Dopamin aus. Über die Freude hinaus wirkt Dopamin antriebssteigernd und fördert damit die Eigenmotivation des Rauchers mit der Reduzierung weiterzumachen. Zu große Schritte oder Überforderung hingegen würden das Gegenteil bewirken. Jeder Mensch will letztlich nur erfolgreiche Handlungen erneut ausführen.

Und drittens arbeitet die C-BOXX® mit drei Phasen: Der Gewöhnungsphase, der Reduktionsphase und der Ausstiegsphase. Die einzelnen Phasen sind wesentlich, da die täglich konsumierten Zigaretten unterschiedlich stark als Gewohnheit in der zuständigen Gehirnregion verwurzelt sind.

Wie lange dauert die Entwöhnung?

Dr. Kreuzpointner: Das Trainingsprogramm ist auf 180 Tage ausgelegt. Je nach Rauchverhalten kann sich das Trainingsprogramm aber anpassen. Dieser längere Zeitraum ist notwendig, um die stark verwurzelte Gewohnheit Rauchen wieder zu löschen. Die Raucherinnen und Raucher sollen wieder lernen wie Menschen, die niemals geraucht haben, zu leben. Ein „echter Nichtraucher“ hat nicht das Bedürfnis zu rauchen, gerät nicht in Versuchung und braucht folglich keine Willenskraft, um der Versuchung zu widerstehen.

Für wen ist C-BOXX® geeignet?

Dr. Kreuzpointner: Die C-BOXX® richtet sich an alle Raucherinnen und Raucher, die sicher und nachhaltig aufhören wollen. Aber die Realität zeigt auch, dass viele gerne erst einmal weniger rauchen würden, da sie sich noch nicht vorstellen können gänzlich aufzuhören.

Die Stärke der C-BOXX® liegt gerade darin, den Einstieg in den Ausstieg ohne Entzugserscheinungen und Verlustängste zu realisieren.

Wie kann das Produkt C-BOXX® Raucherinnen und Rauchern helfen?

Dr. Kreuzpointner: Jeder Raucher hat sich über Jahre seine individuellen Rauchgewohnheiten antrainiert. Beispielsweise die Zigarette am Morgen zum Kaffee oder nach dem Essen. Nach solchen Auslösern wird völlig automatisch das Programm Rauchen aktiviert. Einfach ausgedrückt ist es das Ziel, mithilfe der C-BOXX® diesen Automatismus zu durchbrechen und wieder zu lernen, diese Rauchsituationen ohne Zigarette zu meistern und letztlich die Gewohnheit Rauchen zu löschen.

Wie soll das konkret funktionieren?

weiterlesen ...

Dr. Kreuzpointner: Im Wesentlichen sind es drei Komponenten, die zusammenwirken. Erstens, die C-BOXX® fungiert als persönlicher Trainer, der genau in dem Moment eingreift, wenn das Verlangen nach einer Zigarette einsetzt und der Automatismus Rauchen beginnt. Der automatische Griff zur Zigarette wird unterbrochen. Über eine zeitgesteuerte Verriegelung wird dem Raucher erst einmal der Zugriff auf eine Zigarette für wenige Sekunden verweigert. Diese Zugriffsverzögerung erhöht sich im Laufe des Trainingsprogramms jeden Tag ein bisschen mehr. Damit wird die unmittelbare Verknüpfung von Rauchsituationen und Zigarette unterbrochen.

Zweitens stellt die C-BOXX® den Raucherinnen und Rauchern anhand eines individuellen Trainingsplans Schritt für Schritt immer weniger Zigaretten zur Verfügung. Über erreichbare Tagesziele etabliert sich ein neues Belohnungssystem. So entsteht das Gefühl etwas geschafft, etwas erreicht zu haben. Und eben dann, bei einer erfolgreichen Handlung, schüttet das Gehirn Dopamin aus. Über die Freude hinaus wirkt Dopamin antriebssteigernd und fördert damit die Eigenmotivation des Rauchers mit der Reduzierung weiterzumachen. Zu große Schritte oder Überforderung hingegen würden das Gegenteil bewirken. Jeder Mensch will letztlich nur erfolgreiche Handlungen erneut ausführen.

Und drittens arbeitet die C-BOXX® mit drei Phasen: Der Gewöhnungsphase, der Reduktionsphase und der Ausstiegsphase. Die einzelnen Phasen sind wesentlich, da die täglich konsumierten Zigaretten unterschiedlich stark als Gewohnheit in der zuständigen Gehirnregion verwurzelt sind.

Wie lange dauert die Entwöhnung?

Dr. Kreuzpointner: Das Trainingsprogramm ist auf 180 Tage ausgelegt. Je nach Rauchverhalten kann sich das Trainingsprogramm aber anpassen. Dieser längere Zeitraum ist notwendig, um die stark verwurzelte Gewohnheit Rauchen wieder zu löschen. Die Raucherinnen und Raucher sollen wieder lernen wie Menschen, die niemals geraucht haben, zu leben. Ein „echter Nichtraucher“ hat nicht das Bedürfnis zu rauchen, gerät nicht in Versuchung und braucht folglich keine Willenskraft, um der Versuchung zu widerstehen.

Für wen ist C-BOXX® geeignet?

Dr. Kreuzpointner: Die C-BOXX® richtet sich an alle Raucherinnen und Raucher, die sicher und nachhaltig aufhören wollen. Aber die Realität zeigt auch, dass viele gerne erst einmal weniger rauchen würden, da sie sich noch nicht vorstellen können gänzlich aufzuhören.

Die Stärke der C-BOXX® liegt gerade darin, den Einstieg in den Ausstieg ohne Entzugserscheinungen und Verlustängste zu realisieren.

Image

Starte Deinen Weg in die Freiheit!

Kostenlose Beratung und telefonische Bestellung möglich!

Kostenlose Telefonberatung und Bestellung der C-BOXX unter der Nummer 0800 664 688 5.
  • Die C-BOXX® - wirkt über fundierte wissenschaftliche Methoden Belohnungssystem RAUCHFREI, Trennung von Auslösereiz und Zigarette, Rubikon-Modell, Wenn-Dann-Pläne, u.v.m.
  • Superleicht, nur 45 Gramm
  • Schnell-Lade Akku, ca. alle 3 Tage nur 15 Minuten
Image

Der Glückskick im Raucherhirn

Die Zigarette beruhigt oder regt Dich an, hilft Dir Aggression abzubauen und macht Stress erträglicher.
  • Das Nikotin braucht nur sieben Sekunden, um für Partystimmung im in Deinem Gehirn zu sorgen: Endorphin, Dopamin, Noradrenalin, rund ein gutes Dutzend "Glückshormone" tanzt durch Deine Hirnwindungen und sorgt für jene Wirkung, die Du an Deinem Laster so liebst.
  • Die Zigarette beruhigt oder regt Dich an, hilft Dir Aggression abzubauen und macht Stress erträglicher. Doch schon nach kurzer Zeit wächst die Gier, da sich die Nikotinrezeptoren vervielfachen.
Image

Die tiefsitzende Gewohnheit

Tief sitzende Gewohnheit Rauchen: Massive Brücken im Kopf
  • Hartnäckig wird die Sucht durch die ewige Gewohnheit: Die Kippe zum Kaffee, beim Autofahren, in Pausen, nach dem Essen, nach dem Sex – wie sehr diese Ritualzigaretten Deinen Alltag bestimmen, merkst Du erst, wenn Du nicht mehr rauchst.
  • Körper und Geist treiben dabei ein perfides Doppelspiel: Der Glückskick im Gehirn ist fest mit der Tätigkeit des Rauchens verbunden, Feuerzeug raus, Zigarette an – und schon gibt es ein Leckerli fürs Gehirn.
  • Dieses Verhalten gräbt sich tief in das Suchtgedächtnis ein: Jemand, der täglich 20 Zigaretten einsaugt, wiederholt über 7.000 Mal im Jahr die Erfahrung, dass Rauchen eine beglückende Tätigkeit ist.
Image

Nichtraucher mit der Schlusspunkt-Methode

Unterbewusstsein = Dein Gegner

Die meisten Raucher hören von heute auf morgen ohne Hilfe mit dem Rauchen auf.
  • Die meisten Raucher hören von heute auf morgen ohne Hilfe mit dem Rauchen auf. Leider fangen 95 % mit dem Rauchen wieder an.
  • Gehirnforscher wissen: Reine Willenskraft ist der qualvolle und meist falsche Weg. Der Glückskick fürs Raucherhirn und die tiefsitzende Gewohnheit sind übermächtige Gegner.
  • Die Natur hat Dein Unterbewusstsein mit viel stärkeren Waffen ausgestattet, als Deinen bewussten Verstand.

Wenn das Raucherhirn seinen Glückskick will, dann frägt es nicht Deinen bewussten Verstand. Und wenn Du Dich dagegen wehrst, dann beginnt das Unterbewusste mit mächtigen Waffen Deinen Körper und Geist zu Quälen.

  • Wenn Du schon versucht hast mit dem Rauchen aufzuhören, dann hast Du diese Erfahrung bestimmt schon gemacht.
Image

Nichtraucher mit der C-BOXX®

Unterbewusstsein = Dein Freund

Selbst wenn Du im Moment glaubst ohne Zigarette geht es nicht, dann rauche mit der C-BOXX® erst einmal konstant weniger.
  • Mit dem bewussten Verstand gegen unterbewusste Regionen anzukämpfen macht einfach keinen Sinn.
  • Viel klüger ist es, wenn Du Deinen bewussten Verstand dafür einsetzt, die Mechanismen des Unterbewussten für Deinen Rauchstopp zu nutzen.
  • Selbst wenn Du im Moment glaubst ohne Zigarette geht es nicht, dann rauche mit der C-BOXX® erst einmal konstant weniger.
  • Du wirst sehen, im Laufe des Trainings ändert sich Deine jetzige Einstellung.

Mit der C-BOXX® steht Dir ein Trainer zur Seite, der 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche dafür sorgt, dass Du mit wissenschaftlich fundierten Methoden, Deine unterbewussten Gehirn-Areale für den nachhaltigen Rauchstopp optimal einsetzt!

Image

Die vier Erfolgsfaktoren der C-BOXX®

  1. Integration wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Gehirnforschung
  2. Einsatz wesentlicher Elemente der kognitiven Verhaltenstherapie
  3. Etablierung eines neuen Belohnungssystems: RAUCHFREI
  4. Sanfter und nachhaltiger Nikotin-Entzug
Die vier Erfolgsfaktoren der C-BOXX
Image

Starte Deinen Weg in die Freiheit!

Kostenlose Beratung und telefonische Bestellung möglich!

Kostenlose Telefonberatung und Bestellung der C-BOXX unter der Nummer: 0800 664 688 5
  • Die C-BOXX® - wirkt über fundierte wissenschaftliche Methoden Belohnungssystem RAUCHFREI, Trennung von Auslösereiz und Zigarette, Rubikon-Modell, Wenn-Dann-Pläne, u.v.m.
  • Superleicht, nur 45 Gramm
  • Schnell-Lade Akku, ca. alle 3 Tage nur 15 Minuten
Image

Die wichtigsten Funktionen der C-BOXX®

1. Die Verriegelung

  • Die C-BOXX® ist grundsätzlich verschlossen. Damit wird der unbewusste „Griff zur Zigarette“ verhindert.
  • Wenn Du eine Zigarette rauchen willst, muss Du diese zuerst anfordern und anfangs ein paar Sekunden darauf warten.
  • Aus einer unbewussten Handlung wird somit eine bewusste Entscheidung und alleine deshalb rauchst Du schon weniger.
Die Verriegelung der c-boxx

Basalganglien:
Spielen ei­ne zentrale Rolle bei Gewohnheiten und Routinehandlungen.

Frontalkortex:
Spielt eine zentrale Rolle bei der Handlungsplanung.

 

2. Puffer & Lager = Tageslimit

  •  Puffer & Lager ergeben zusammen Dein Tageslimit. Im Beispiel unten: 20 Zigaretten.
  • Puffer & Lager werden im Laufe des Trainings langsam reduziert.
  • Puffer & Lager sorgen dafür, dass Du Deine Tagesziele einhältst: Bewusste Kontrolle.
  • Eine Zigarette wird nur freigegeben (nach der Zugriffsverzögerung), solange der Puffer gefüllt ist.
Puffer & Lager sorgen dafür, dass Du Deine Tagesziele einhältst
Puffer & Lager ergeben zusammen Dein Tageslimit.

3. Zugriffsverzögerung

  • Die Zugriffsverzögerung entkoppelt den Auslösereiz von der Zigarette: Gewohnheit durchbrechen.
  • Die Zugriffsverzögerung trainiert Dein zuständiges Gehirn-Areal, Rauchsituationen ohne Zigarette zu meistern.
  • Die Zugriffsverzögerung steigert sich langsam, damit sich Dein Körper und Geist ohne quälendes Verlangen anpassen kann.
Die Gewohnheit rauchen durchbrechen

Langsame Steigerung der Zugriffsverzögerung:
Von 20 Sekunden auf 6 Minuten.

Bei der ersten Zigarette des Tages:
Steigerung von 20 Sekunden auf 1 Stunde.

 

4. Das +5 Lager

  • Das +5 Lager wird bei einem Tageslimit von 12 Zigaretten (Puffer & Lager) aktiviert.
  • Du kannst Dir im +5 Lager ein zusätzliches Lager von maximal 5 Zigaretten anlegen.
  • Du kannst das +5 Lager nur füllen, wenn Du an Tagen zuvor Dein Tageslimit nicht ausschöpfst.
  • Das +5 Lager dient als psychologische Stütze, um kein quälendes Verlangen in extremen Rauchsituationen aufkommen zu lassen.
Das +5 Lager dient als psychologische Stütze, um kein quälendes Verlangen in extremen Rauchsituationen aufkommen zu lassen.

Die Vorteile des +5 Lagers:

  • Dich beruhigt der Gedanke, dass selbst in außergewöhnlichen Rauchsituationen kein quälendes Verlangen aufkommt.
  • Du kannst gerade an nicht alltäglichen Rauchertagen (z. B. die Party bei Freunden, besonders stressiger Tag) mit der Funktion „Zugriffsverzögerung“ trainieren.
  • Du bist motiviert an „normalen“ Tagen auf Zigaretten ganz oder teilweise zu verzichten, um das +5 Lager wieder zu füllen.
Image

30 Tage Geld-Zurück-Garantie

Wir sind überzeugt, dass Du von der C-BOXX® begeistert bist. Denn unsere Erfahrungen mit Anwendern zeigen: Wer die C-BOXX® einmal hat, gibt sie nicht mehr her! Sollte Dich die C-BOXX® nicht überzeugen, einfach innerhalb von 30 Tagen zurückschicken und Du erhältst den Kaufpreis erstattet.

Die C-BOXX® kannst du innerhalb von 30 Tagen zurückschicken, wenn sie dich nicht überzeugt.
Image

C-BOXX® - Kupfer Retro

C-BOXX Kupfer Retro. Jetzt ohne Risiko 30 Tage testen.
Image

C-BOXX® - Silber Chrom

C-BOXX Silber Chrom. Jetzt ohne Risiko 30 Tage testen.
Image

TRUSTED SHOPS:
Sicher online einkaufen

30 Tage Geld-Zurück-Garantie. Zahle per PayPal, Sepa Lastschrift, Kreditkarte oder mit Kauf auf Rechnung

 © 2019 by INOTEXX GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

Alle Verkaufspreise sind Bruttopreise einschliesslich der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von 19%.